Die Bürgergarde Aigen-Schlägl
ist ein Traditionsverein mit folgenden Zielsetzungen

Ausrückungen bei kirchlichen und weltlichen Festen in unserer Gemeinde
Repräsentation der Gemeinde Aigen – Schlägl bei auswärtigen Ausrückungen im In- und Ausland
Mitwirkung beim Empfang hoher Gäste in der Gemeinde
Beiträge zum kulturellen Leben im Ort
Bewahrung einer positiven Einstellung zur Heimat

Der Bürgergarde Aigen-Schlägl gehören derzeit ca. 60 aktive und 145 unterstützende Mitglieder an. Äußerlich nach militärischen Richtlinien organisiert, sind wir intern ein Verein, der ähnlich geführt wird wie andere Vereine auch.

Maj. Peter Trautner
Maj. Peter TrautnerKommandant
Kontakt
Fw. Manfred Lichtenauer
Fw. Manfred LichtenauerObmann
Kontakt

Aufgaben und Organisation der Bürgergarde

Waren in früheren Jahrhunderten der Schutz von Bevölkerung und Heimat, sowie von Hab und Gut und später dann auch die Aufrechterhaltung von Ruhe und Ordnung in den Gemeinden die vorrangigen Aufgaben der Bürgerwehr, so hat sich dies in der heutigen Zeit natürlich grundlegend geändert und wir sind ein Traditionsverein mit folgenden Zielsetzungen:

  • Ausrückungen bei kirchlichen und weltlichen Festen in unseren beiden Gemeinden
  • Repräsentation der Gemeinden Aigen und Schlägl bei auswärtigen Ausrückungen im In- und Ausland
  • Mitwirkung beim Empfang hoher Gäste in den Gemeinden
  • Beiträge zum kulturellen Leben in beiden Orten
  • Bewahrung einer positiven Einstellung zur Heimat

Der Bürgergarde Aigen-Schlägl gehören derzeit ca. 60 aktive und 145 unterstützende Mitglieder an. Gemeinsam mit der Musikkapelle bilden wir das „Bürgerkorps Aigen-Schlägl“. Äußerlich nach militärischen Richtlinien organisiert, sind wir intern ein Verein, der ähnlich geführt wird wie andere Vereine auch. Wir halten jährlich eine Hauptversammlung ab, haben einen Kassier, einen Schriftführer und unsere Offiziere, Unteroffiziere und Funktionsträger werden alle 5 Jahre von einer Vollversammlung gewählt. Entscheidungen werden vom Vereinsvorstand in entsprechenden Sitzungen getroffen. In regelmäßigen Abständen werden Junggardisten aufgenommen und ausgebildet.
Etwa 50 – 60 Aktivitäten sind jährlich von unserem Verein wahrzunehmen, darunter  Ausrückungen, Exerzieren, Vorstandssitzungen, Besprechungen, gesellige Veranstaltungen und vieles mehr.